13.04.2011

Grün

Endlich kommt wieder Farbe in den Garten und wir haben schon wieder jeden trockenen Tag genutzt und geschnitten, gehäckselt, gegraben und gepflanzt. Zur Zeit ist auch kein Gartenmarkt vor mir sicher, aber am meisten freue ich mich, das die ganzen Stauden und Rosen, die wir letztes Jahr gepflanzt haben, wieder austreiben. Es klappt scheinbar auch ohne große Gartenerfahrung *freu*, dabei war ich nach dem strengen Winter ganz schon skeptisch, ob vor allem unsere Rosen überlebt haben.

Ein wahres Prachtstück ist das tränende Herz, im letzten Jahr war es nicht halb so groß.

Noch ist es nicht ganz aufgeblüht.




Ob die Pfingsrose wieder so schön blüht wie im letzten Jahr?

Selbst unsere Fuchsienbäumchen und das Wandelröschen haben im schnöden Winterquartier (Keller) überlebt, das freut mich ganz besonders.

Keine Kommentare: